Weiter zum Inhalt

Über mkrohs.pub

mkrohs.pub sind die online-Publikationen von Martin Krohs

Freier Philosoph und Essayist. Studium der Philosophie, Volkswirtschaft, Musik, Biologie in Berlin, Hamburg und Fribourg (CH), dort Abschluss in Wissenschaftstheorie (Prof. Evandro Agazzi). 10 Jahre in Moskau.

Veröffentlichungen in ZEIT online, NZZ, taz, lettre international, Zenith – Zeitschrift für den Orient, Vokrug Sveta (RU), Foto&Video (RU) uvm.; Radiointerviews, Diskussionsveranstaltungen, Vorträge.

Hält Philosophie für eine Kunst und entwirft im stillen Kämmerlein eine spekulative Biologie, eine akustische Theorie des Geistes und eine postreligiöse Theologie. Philosophisches Notizbuch auf antipublik.de.

Martin Krohs

Ich bin auch im Medienbereich aktiv und habe das Russland-Medien-und Wissenschaftsportal dekoder.org – Russland entschlüsseln konzipiert und gegründet (2016 und ein weiteres Mal 2021 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet, ausserdem Preisträger des Sonderpreises 2021 des Karl-Wilhelm-Fricke-Preises der Bundesstiftung Aufarbeitung).

Ausserdem bin ich der Konzeptentwickler von Pleks, auf dem dieses Text-Portfolio basiert. Design und technische Entwicklung von Pleks liegen in den kundigen Händen von Palasthotel.


Über neue Texte informiert Sie mein newsletter: