Weiter zum Inhalt

Der konservativ-liberale Sozialist

Leszek Kołakowski träumte 1978 von einem Idealmix der politischen Grundpositionen: Die widerspruchsfreie Kombination des scheinbar Unvereinbaren. In einer Zeit extremer politischer Polarisierung ein reizvoller Gedanke.